Wanted

Projektleiter (m/w) Hallenklimatisierung


Kennziffer:

608

Position:

Projektleiter (m/w) Hallenklimatisierung

Branche: 

Heizungstechnik

Standort: 

Nordrhein-Westfalen
Positionsbeschreibung

Wärme auf den Punkt gebracht – schnell, energieeffizient und immer den individuellen Kunden­bedürfnissen angepasst. Strahlungswärme ist die Passion des Unternehmens, mittlerweile sinnvoll ergänzt durch Solartechnik und Trocknungssysteme. Alles aus einer Hand und alles aus einem Guss. Dafür steht unser Kunde!

Über 65 Jahre Erfahrung und know-how bei der Handhabung von Gastechnik bringt das Unterneh­men in die Entwicklung und Produktion seiner Produkte ein. Sei es in die energieeffiziente und be­darfsgerechte Beheizung von Hallen oder in die Integration punktgenauer Strahlungswärme in industrielle Prozesse.

Die bedarfsgerechte Hallenheizung ist, gemessen am Geschäftsvolumen, das wesentliche Standbein des Unternehmens. Viele Gründe sprechen für „heating just in time“. Allen voran die Energieeffizienz der Lösungen in Bezug auf deren individuellen Möglichkeiten der Nutzung und deren Einsatzzwecke. Hinzu kommt, dass die DIN ermittelten Wirkungsgrade der Produkte unseres Kunden einen Großteil des Wettbewerbs hinter sich lassen. Es gibt viele Argumente, sich für eine Infrarot-Strahlungsheizung beim Betrieb einer Halle zu entscheiden – und häufig noch bessere Gründe für ein Produkt dieses Unternehmens.

Das Geschäft wandelt sich im Zuge der energetischen Optimierung immer stärker vom Produktvertrieb hin zur Entwicklung ganzheitlicher Lösungen unter Einsatz einer Vielzahl von Kompo­nenten. Strahlungswärme in Kombination mit Entschichtungsventilatoren, Lüftungssystemen und dem Einsatz gasmotorisch betriebener Wärmepumpen sind mittlerweile keine Seltenheit mehr. Und oft genug bringt die Forderung nach ganzheitlichen Klimatisierungslösungen auch den Einsatz von Kältetechnik mit sich.

Für diese neu geschaffene Position mit Perspektive suchen wir Sie als federführende Kraft in der Projektentwicklung und -begleitung über alle Phasen der HOAI hinweg. Fühlen Sie sich angesprochen?

Verantwortungsbereich + Aufgabenschwerpunkte

Sie unterstützen durch Ihre planerische Kompetenz die Gewinnung komplexer Projekte zur Hallenklimatisierung und verantworten deren Abwicklung. Ihr Aufgabenspektrum wird dabei durch die Inhalte aller Leistungsphasen der HOAI abgebildet.

Kandidatenprofil

Für diese Aufgabe bilden eine Qualifikation als Diplom-Ingenieur/in Versorgungstechnik, Staatlich geprüfte/r Techniker/in mit einschlägigem Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation eine gute Basis.

Berufserfahrung und spezielle Kenntnisse

Sie sind heute bereits in einer planerischen Verantwortung. Sei es als Fachplaner/in in einem gebäu­detechnischen Planungsbüro oder als Angehöriger (m/w) einer Planungsabteilung eines größeren Anlagenbauers. Auch jede andere Konstellation ist denkbar. Der kleinste gemeinsame Nenner ist die planerische Verantwortung und die Orientierung der Aufgabenstellung an den Inhalten der Leistungs­phasen der HOAI.


Detaillierte Stellenbeschreibung
als PDF-Datei zum Download 

Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte an:
bewerbung(at)positiongroup.de