Projektingenieur (m/w/d) Produktentwicklung


Kennziffer:

683

Position:

Projektingenieur (m/w/d) Produktentwicklung

Branche: 

Maschinenbau/Kältetechnik

Standort: 

Großraum Hannover
Positionsbeschreibung

Unser Kunde ist seit mehr als 60 Jahren am Markt präsent. 1957 als Serviceunternehmen gegründet, entwickelt sich das Unternehmen kontinuierlich zu dem, was es heute ist: ein Systemanbieter rund um das Thema Eisproduktion und dessen Anwendungen. Die Produktpalette reicht von Brucheis-Maschinen mit einer möglichen Tagesproduktion von 30 kg bis hin zu Großanlagen mit Kapazitäten bis zu 10 t pro Tag. Die Herstellung von Brucheis ist der Ursprung und noch heute die Kernkompetenz des Hauses. Die Nachfrage steigt kontinuierlich, ebenso wie die Vielfalt möglicher Anwendungsbereiche. Ob in der Medizin oder der Prozesskälte, ob in der Fischproduktion auf hoher See, im Supermarkt oder in der chemischen Produktion – überall ist der Einsatz von Eis gefragt. Und Ziegra liefert die passende Antwort mit der Herstellung von Bruch-, Scherben-, Würfel-, Block-, oder Streamice – und das mit einer Produktrange von der kompakten Eismaschine bis hin zur autarken Eisfabrik im Container. Das Unternehmen ist in der Branche bekannt und gesetzt. Unser Kunde wird weltweit angefragt und ist international etabliert. Wer bei dort kauft, schätzt die Langlebigkeit, die Zuverlässigkeit und vor allem die außergewöhnliche Leistungsfähigkeit der Maschinen. Auch als potentieller Arbeitgeber spielt unser Kunde in der ersten Liga. Ein typisches deutsches Mittelstandsunternehmen mit Kompentenzen im Maschinenbau und in der Kältetechnik, wirtschaftlich stabil und auf Wachstumskurs, technisch zuverlässig und innovativ. Aktuell engagieren sich mehr als 80 Mitarbeiter (m/w/d) im Großraum Hannover, um diesen Erfolg weiter voranzutreiben. Dazu suchen wir die Idealbesetzung für die neu geschaffene Position des Projektingenieurs (m/w/d) Produktentwicklung – vielleicht Sie?

Verantwortungsbereich + Aufgabenschwerpunkte

Sie sind die zentrale Instanz als Ansprechpartner (m/w/d) für die technische Auftragsbearbeitung. Das beinhaltet den kompletten Prozess, beginnend mit dem Zuschlag vom Kunden und der darauf folgenden Planung und Organisation bis zur Inbetriebnahme beim Kunden. Im einzelnen sind Sie eingebunden in die Applikationsentwicklung, die Überführung in den Arbeitsvorbereitungsprozess bis hin zur Erstellung von Stücklisten und Arbeitsplänen und nach erfolgter Montage auch für die Auslieferung und Inbetriebnahme. Weitere Randthemen, die hier keine besondere Erwähnung finden, wie beispielsweise die Verfügbarkeit von Zukaufteilen, reichern die Komplexität der Aufgabenstellung weiter an. Sie sollen mit Ihrem ingenieurtechnischem Wissen die Klammer im Feld der technischen Auftragsbearbeitung bilden und dadurch Qualität und Geschwindigkeit der technischen Auftragsbearbeitung nachhaltig steigern.

Kandidatenprofil

Neben Ihrer Stärke, komplexe und einander bedingende Vorgänge zu planen und zu steuern ist hier vor allem die Fähigkeit der Anlagenbewertung in ihrer Gesamtheit gefragt. Ein Ingenieurstudium mit deutlichem fachlichen Bezug zu dieser Tätigkeit ist daher ultimative Grundlage, um in der Position glücklich und erfolgreich sein zu können. Als inhaltliche Schnittstellen bieten sich Kenntnisse in der Kältetechnik, der Thermodynamik, der Verfahrenstechnik, dem Maschinenbau oder vergleichbaren Diszplinen an.

Berufserfahrung und spezielle Kenntnisse

Sie sind heute bereits erfahren in einer Positon als Projektant (m/w/d) oder besser noch als Projektleiter (m/w/d). Kernelemente Ihrer beruflichen Erfahrung sind mindestens kundenspezifische Auslegungen, idealerweise ergänzt durch die verantwortliche Projektbegleitung bis zu Inbetriebnahme. Je deutlicher Ihre fachliche Nähe zur Kältetechnik und zum Maschinenbau vorhanden ist, desto stärker positionieren Sie sich innerhalb des gewünschten Profils.


Detaillierte Stellenbeschreibung
als PDF-Datei zum Download 

Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte an:
bewerbung(at)positiongroup.de