Wanted

Leiter (m/w) Technisches Kompetenzzentrum


Kennziffer:

637

Position:

Leiter (m/w) Technisches Kompetenzzentrum

Branche: 

Klima-/Kältetechnik

Standort: 

Metropolregion München
Positionsbeschreibung

Unser Auftraggeber ist ein beeindruckender japanischer Technologiekonzern, der im Weltmarkt ein Schwergewicht darstellt. Im späten 19. Jahrhundert gegründet, firmiert der Konzern seit 1939 unter dem heutigen Namen. Der Konzern steht für Fortschritt, technologische Weiterentwicklung und wertige Güter, die in der Industrie und beim Endverbraucher als Synonym für Hochwertigkeit, Langlebigkeit und „state of the art“ stehen.

Unser Kunde gehört zu den führenden Unternehmen und technologischen Impulsgebern für elektro­nische Produkte der verschiedensten Anwendungen überhaupt. Weltweit werden fast 190.000 Mit­arbeiter rund um den Globus beschäftigt, die 2017 ein Umsatzvolumen von knapp 40 Milliarden Euro erwirtschafteten.

Auch im Deutschen Markt der Klimatechnik hat sich unser Kunde hervorragend positioniert. Die Klimasparte stellt als industrieller Anbieter und kältetechnisches Handelshaus eine hervorragende Symbiose dar. Dieses in Deutschland einzigartige Konzept der Marktbearbeitung funktioniert und die Zeichen stehen auf Wachstum. Die Vertriebsmannschaft ist flächendeckend präsent und hat sich als kompetenter Ansprechpartner für den Vertrieb ihrer Produkte beim kältetechnischen Fachhandwerk ebenso einen Namen gemacht, wie beim einschlägigen Fachplaner und dem gebäudetechnischen Anlagenbau.

Doch gut ist bei unserem Kunden nicht gut genug! Jetzt gilt es, die Innendienstorganisation des Klimavertriebs weiter zu stärken. Dazu suchen wir die Idealbesetzung…vielleicht Sie?

Verantwortungsbereich + Aufgabenschwerpunkte

Der Großteil Ihrer Aufgaben wird durch den After Sales geprägt sein. Ein Teil des Teams ist kontinuierlich in die Hotline eingebunden, die sämtliche aufkommenden Anfragen klärt. Sie tauschen sich mit dem Endkunden oder dem Installateur aus, aber auch intern werden Sie als Know-how-Träger in dieser Funktion geschätzt und um Rat gefragt. Auch die Klärung von Garantieabwicklungen oder die Koordination des Ersatzteilwesens werden Ihnen als mögliche Aufgaben begegnen. Sie sind einfach der Dreh- und Angelpunkt Ihres Teams, das Sie bei allen Aufgabenstellungen koordinieren und im Blick haben.

Aber Ihre Arbeit wird zum Teil auch durch vertriebliche Themenstellungen angereichert. Sei es, dass Sie den Vertriebsaußendienst teilweise bei umfangreichen Projektierungen unterstützen, dass Sie an der Formulierung eines Ausschreibungstextes feilen oder dass Sie den Vertrieb bei technisch komplexen Projekten persönlich zur Vergabe begleiten. Und als „I-Tüpfelchen“ kann Ihnen hier auch die Gelegenheit der Schulung an Handel und Fachhandwerk gegeben sein, sofern Sie Freude an einer derartigen Aufgabenstellung entwickeln.

Kandidatenprofil

Diese Aufgabe steht wie fast keine andere in dem Bereich für Praxisbezug. Der Meister (m/w) des Kältefachhandwerks hat sich auf derartigen Positionen bereits häufig zur Punktlandung entwickelt. Auch andere Qualifikationen sind denkbar, sofern Sie durch intensive praktische Erfahrungen in der Kältetechnik weiter geschärft worden sind.

Berufserfahrung und spezielle Kenntnisse

Möglicherweise befinden Sie sich heute bereits in einer vergleichbaren Verantwortung. Aber auch falls Sie heute in der Projektleitung eines kältetechnischen Anlagenbauers befinden oder sich auf Themen des Service konzentrieren, sind Sie für uns eine wertvoller Kontakt zur hochwertigen Beset­zung dieser Position.

Möglicherweise haben Sie in Ihrer aktuellen Position das Gefühl „da geht noch was“, aber die Rahmenbedingungen lassen es nicht zu. Eventuell fühlen Sie sich aufgrund eingefahrener Strukturen „gedeckelt“ im Streben nach weiterem Wachstum? Dann sollten Sie jetzt nachdenken!


Detaillierte Stellenbeschreibung
als PDF-Datei zum Download 

Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte an:
bewerbung(at)positiongroup.de